PLG_APRELOADER_PRELEADER_TEXT
RSTXII_260608x

09.08.2019 - Für den Schlussspurt geht es noch einmal auf einen der Gstaader Hausberge. Start oben auf dem Eggli - Ziel unten in Rübeldorf.

Das Startgebiet der letzten Etappe befindet sich auf einem Hügelrücken mit Mooren, Feuchtwiesen und Alpweiden. Dorthin hoch geht's per Sessellift direkt vom WKZ aus. Nach dem Start geht’s in den vorwiegend gut belaufbaren voralpinen Wald. Dieser weist verhältnismässig wenige Details auf, ist aber mit vielen Rinnen und Gräben durchsetzt. Dafür kann selten auf Wegen oder Strassen gelaufen werden, womit das richtige Einschätzen der Höhenlage oftmals über das schnelle Auffinden der Kontrollposten entscheiden wird. Das Ziel ist etwas oberhalb des WKZ und die Swiss O Week 2019 klingt mit einem 15-minütigen Spaziergang mit Blick über den Talkessel von Gstaad zurück ins WKZ aus.

Das Wichtigste in Kürze:

  • SOW Parkplätze in Saanen
  • Kleidertransport ab der Bergstation des Sesselliftes zurück ins WKZ Rübeldorf
  • Rangverkündigung der Etappe 6 und der Gesamtwertung in Gstaad

Hauptsponsoren

  • sportxx
  • egk
  • neutrassresidenz
Login