PLG_APRELOADER_PRELEADER_TEXT
RSTXII_260608x

28.02.2020 - Nicht nur das Organisationskomitee freut sich auf eine unvergessliche Woche vom 17. bis 24. Juli 2021. Auch die Ferienregion Arosa engagiert sich sehr aktiv für das Gelingen der SOW 2021 mit Rat und Tat.

Derzeit brummt im Schanfigg die Wintersaison 2019/2020. Auf der Buchungsplattform von Arosa Tourismus finden sich aber bereits erste Unterkunftsangebote für den Sommer 2021. Das Angebot wird in den kommenden Monaten laufend erweitert. Unschwer zu erkennen ist jetzt schon, dass Arosa mit zahlreichen Ferienwohnungen aufwartet. Dabei ist gut zu wissen: für Übernachtungsgäste in Arosa ist die Arosa Card mit ihrem grossen All-Inclusive-Angebot in den Kurtaxen inbegriffen.

Arosa Tourismus und die Hotels und Ferienwohnungsvermieter in Arosa beteiligen sich auch finanziell an der SOW 2021. Sie sorgen zum Beispiel dafür, dass die Arosa Card zum günstigen Kurtaxenpreis auch an all jene SOW-Teilnehmerinnen und Teilnehmer verkauft werden kann, die in den Ortschaften weiter talabwärts ihre Unterkunft buchen.

In der Arosa Card sind zahlreiche Leistungen inbegriffen. Besonders attraktiv ist die freie Nutzung aller geöffneten Anlagen der Bergbahnen Arosa und Lenzerheide Bergbahnen während der ganzen Swiss O Week. Das Startgeld der Swiss O Week kann dadurch signifikant gesenkt werden. Dank der guten Zusammenarbeit mit den Bergbahnen Arosa werden für die Swiss O Week sogar mehrere Anlagen zusätzlich in Betrieb genommen. Auch Gespräche mit der Gemeinde Arosa und dem Betreiber des Ortsbusses sind im Gange, um den Fahrplan des Busbetriebs zu verdichten. Das Ziel ist klar: einmal in Arosa angekommen, braucht niemand mehr ein Auto, um zu den Etappen der Swiss O Week und anderen Highlights der Woche zu gelangen.

Die Organisatoren der Swiss O Week 2021 sind dankbar für die gute Zusammenarbeit mit den verschiedenen Partnern vor Ort und freuen sich über die engagierte Unterstützung. Arosa lässt eben OL-Herzen höher schlagen!

Hauptsponsoren

  • egk
  • neutrassresidenz
Login