RSTXII_260608x

21.07.2021 - Morgen geht es mit der Weisshornbahn oder der Kulm-Gondelbahn zum WKZ beim Bärenland.

Das Laufgelände der vierten Etappe rund ums Brüggerhorn wird zuerst auf Weg zum Start mit dem Sessellift überquert. Vor dem Start kannst du noch in Ruhe das weitläufiges Panorama geniessen.

Die Berghänge und die Sandböden sind schnell, aber teilweise auch steil und weisen mitunter feine Formen auf. Einige Buschfelder erfordern eine überlegte Routenwahl. Die langen Kategorien kommen in den Genuss eines technisch spannenden Eröffnungsteils. Im Schlussteil geht es über die Maraner Alp und Prätschli zum Ziel bei der Mittelstation der Luftseilbahn.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Erste Fahrt des Luftseilbahn LAW und Kulm Gondebahn: 07.45 Uhr
  • Erster Start: 09.00 Uhr, Wegstrecken zu den Starts ab Auslad Sessellift 15 - 20 Minuten
  • Es stehen keine öffentlichen Parkplätze zur Verfügung
  • Veloparkplätze beim WKZ, es werden keine Bikes mit der Weisshornbahn transportiert. Zufahrt ins WKZ nur über Innerarosa – Tschuggen gestattet. Zufahrt über Maran – Prätschli ist verboten, da das Wettkampfgebiet passiert würde.
  • WRE-Wettkampf bei der Elite, deshalb für diese Kategorien der Massstab 1:15'000.
  • Rangverkündigung Etappe 4 um 19.15 Uhr

Hauptsponsoren

  • egk
  • neutrasslogohauptsponsor
  • migros
Login