PLG_APRELOADER_PRELEADER_TEXT
slide1
transporte

Der Transport-Pass ist im Startgeld inbegriffen. Damit steht während der ganzen SOW in der ganzen Region ein einfaches und umfassendes Transportsystem zur Verfügung. Postautos und die Züge der Montreux-Oberland-Bahn sind inbegriffen und verkehren in bequemen 30-Minuten-Takt. Der Swiss O Week Transport-Pass wird allen Teilnehmern beim Check-in abgegeben. 

GA-Inhaber erhalten am Check-in gegen Vorweisung des GA einen 10.- Fr.-Railbon von den Transport-Partner MOB und Postauto zurückerstattet.

Im SOW-Transportpass sind sämtliche Transportleistungen für die SOW-Woche enthalten:

  • Verstärkter Postautobetrieb auf den bestehenden Linien mit fixem Fahrplan im 1/2h-Takt

  • Verstärkter MOB-Betrieb im 1/2h-Takt auf der Strecke Zweisimmen - Château-d‘Oex

  • SOW-Shuttle-Transport an die E2 und E3 auf den Col du Pillon

-- Bergbahntransporte an den Etappen 4 und 6

--1 Fahrt auf den Glacier 3000

Ausgangspunkt für alle Etappen ist der Bahnhof in Gstaad. Für die beiden Etappen E2 und E3 auf dem Col du Pillon beginnt/endet der Shuttlebusbetrieb ebenfalls am Bahnhof in Gstaad.

 

 

 

Hauptsponsoren

  • sportxx
  • egk
  • neutrass
Login