RSTXII_257737

Die Weitergabe eines Startplatzes an einen anderen Läufer in der gleichen Kategorie ist erlaubt, muss aber an den Veranstalter der Swiss O Week gemeldet werden. Wer unter falschem Namen läuft, wird disqualifiziert. Ein Startplatz kann nur für die ganze Woche übertragen werden.

Bis zum Meldeschluss am 31. Mai 2021 können Startplatz-Transfers online selbständig und ohne Kostenfolge über das Anmeldeportal der Swiss O Week vorgenommen werden. Dazu ist die vom Anmeldeportal zusammen mit der Anmeldebestätigung versandte PIN zu verwenden. In diesem Prozess wird sichergestellt, dass die Weitergabe von beiden Parteien akzeptiert wird. Ab dem 1. Juni 2021 bis zur Swiss O Week wird für die Weitergabe eines Startplatzes eine Gebühr von CHF 10.– erhoben.

Bei einem Ausfall während der Swiss O Week kann der Startplatz nicht mehr weitergegeben werden.

Hauptsponsoren

  • egk
  • neutrassresidenz
  • migros
Login