slide1-compressor

Discover the adventure – Orientierungslaufen im Flimser Bergsturzwald und am Fusse des Vorabgletschers.

„Graubünden: eine faszinierende Landschaft, ein vielfältiger Erholungsraum, ein breites touristisches Angebot; die Ferienregion Flims Laax Falera ist Teil davon und gleichzeitig auch etwas Besonderes. Ferien und Sport verbinden, die Schönheit der Bergwelt geniessen und sportliche Höchstleistungen erbringen, das kann man an der SOW Flims-Laax.“

Eveline Widmer-Schlumpf, Bundesrätin, Präsidentin Patronatskomitee SOW 2011

SOW Flims-Laax 2011
30. Juli – 6. August

Prolog 1, „Die Überdrehte“


Flims Waldhaus

Etappe 1, „Die Legendäre“


La Mutta

Etappe 2, „Die Panoramische“


Crap Sogn Gion

Etappe 3, „Die Eisgekühlte“


Vorab

Etappe 4, „Die Vielschichtige“


Plaun

Etappe 5, „Die Trügerische“


Nagens

Etappe 6, „Die Rockige“


Foppa

Danke allen 420 Helfern für eure Arbeit!

logo2011


Gesamtsieger Elite
Damen: Bjorgul Ida Marie Naess, Team Norway, NOR
Herren: Lakanen Jani Vaajakosken, Terä, FIN

Gesamtsieger JuniorInnen
Damen: Gross Julia, OL Zimmerberg, CH
Herren: Odum Marius Thrane, IFK Göteborg, DEN

Zahlen und Fakten

  • 3500 Läufer aus 30 Nationen
  • Transport mit Bergbahnen
Login